Maike Hartmann

Systemische Beratung und Therapie

Ich unterstütze Menschen, die sich in schwierigen Lebenssituationen befinden und sich damit überfordert fühlen.

Ereignisse wie

  • eine schwere Erkrankung
  • die Trennung von einem geliebten Menschen
  • der Verlust eines Familienmitgliedes oder Freundes
  • Beziehungsprobleme mit dem Partner/ der Partnerin oder den Eltern
  • berufliche Probleme wie Mobbing oder Überforderung am Arbeitsplatz
  • anstehende wichtige Entscheidungen im Leben

belasten und können eine einschneidende Veränderung im Leben bedeuten.

 

Ein Schwerpunkt, der mir aufgrund meiner persönlichen Erfahrungen mit Demenz besonders am Herzen liegt, ist die Unterstützung von Angehörigen demenziell erkrankter Menschen. Ob sie die Erkrankten zu Hause pflegen oder in einer Pflegeeinrichtung begleiten, sie leisten Enormes und kommen dabei oft an ihre Grenzen.

Lösungsorientiertes Vorgehen

In meiner Beratung liegt der Fokus nicht auf dem langwierigen Ergründen des Problems sondern auf möglichen Lösungen für das aktuelle Problem. Es geht darum, Ziele und Wünsche zu formulieren, die eigenen Ressourcen wahrzunehmen und diese zu nutzen. Eine Änderung des Blickwickels ermöglicht es, die Situation neu zu betrachten und anders zu bewerten. Dadurch ergeben sich neue Handlungsmöglichkeiten und Türen öffnen sich für neue Wege.

 

Einen „guten“ Rat gebe ich nicht. Vielmehr unterstütze ich Sie in Ihrem Prozess durch gezieltes Fragen. Ich lade Sie ein, andere Sichtweisen zu entwickeln, sodass sich Lösungsansätze zeigen können.

Was Sie noch wissen sollten ...

Je nach Bedarf biete ich einzelne Beratungstermine oder eine kontinuierliche Begleitung über einen längeren Zeitraum an. Zum gegenseitigen Kennenlernen vereinbaren Sie gerne einen Termin für ein unverbindliches Erstgespräch.

Honorar

Einzel- oder Familienberatung (50 Minuten)    70 Euro

Erstgespräch (20-30 Minuten)                             30 Euro

Bitte haben Sie Verständnis, dass für einen nicht wahrgenommenen oder kurzfristig abgesagten Termin (innerhalb von 24 Stunden) eine Ausfallgebühr von 40 Euro berechnet wird.